April, 2020

04April15:00ABGESAGT - Konzert 1913Konzert der Musikgruppe "Das verschollene Archiv"

 

Die Veranstaltung findet leider nicht statt!

1913

Eine avantgardistische Bearbeitung des Archivmaterials von Paul Schmidt durch die Musikgruppe „Das Verschollene Archiv“

 

„Das Verschollene Archiv“ ist ein Projekt von Oppelner Musikern, das die Möglichkeiten des Gesang- und Instrumentalspiels, wissenschaftliche Neugier sowie Bildungsangebote miteinander verbindet. Die Tätigkeit der Gruppe wurde in Anlehnung an einmalige Aufnahmen polnischsprachiger Volksmusik aus Oberschlesien initiiert, die von Paul Schmidt angefertigt wurden.

Der Berliner Oberlehrer reiste 1913 in die Gegend von Neustadt (Prudnik) und machte dort in Zusammenarbeit mit lokalen Volksmusikern Phonographenwalzenaufnahmen von traditioneller, oberschlesischer Musik in polnischer Sprache. Sie gelten heute als die ältesten erhalten geblieben Aufnahmen dieser Art und werden im Berliner Phonogrammarchiv aufbewahrt.

Die Musikstücke werden in modernen, avantgardistischen Interpretationen unter Einsatz elektronischer Klangverarbeitung und Programmierung präsentiert. Begleitet wird die Performance von einer Präsentation, in der die historischen Hintergründe der Schmidtschen Aufnahmen erläutert werden.

Unser Dank gilt vor allem dem Kulturreferenten für Oberschlesien – Dr. David Skrabania – der die Veranstaltungskosten dankeswerterweise übernommen hat.

Der Eintritt ist frei!

 

 

Samstag, 04.04.2020 15:00

X