Mai, 2018

23Mai13:00Joseph von Eichendorff - schlesischer Romantiker und preußischer BeamterKaffeePLUS

 

Joseph von Eichendorff – schlesischer Romantiker und preußischer Beamter

KaffeePLUS mit Peter Börner

Der Schlesier Joseph von Eichendorff ist neben dem Rheinländer Heinrich Heine der vielleicht populärste Dichter der deutschen Romantik. Viele seiner Gedichte und die Novelle „Aus dem Leben eines Taugenichts“ sind weithin bekannt, weniger bekannt ist Eichendorff als Person. Ein Blick auf sein Leben als gewissenhafter preußischer Beamter in Breslau, Danzig, Königsberg und Berlin, aber auch als wacher, kritischer Beobachter seiner Zeit kann zu überraschenden Neuentdeckungen führen.

 

HAUS SCHLESIEN lädt alle Eichendorff-Freunde zur Wiederbegegnung mit Eichendorff und einigen seiner schönsten Gedichte ein. Bei Kaffee und Kuchen weckt Studiendirektor i.R. Peter Börner, Germanist und Theologe, mit seinem anschaulichen Vortrag neben den Erinnerungen an seine Werke auch die Neugier auf die unbekannten Seiten des Romantikers und Beamten Joseph von Eichendorff.

Entgelt 9,- € incl. Kaffee und Kuchen und Eintritt in die Ausstellung. Um Anmeldung zur Veranstaltung wird gebeten.

 

Mittwoch, 23.05.2018 13:00

Ort

HAUS SCHLESIEN

Dollendorfer Str. 412, 53639 Königswinter

X