September, 2021

16Sep14:3015:15Peter Joseph LennéSchlesische Dreiviertelstunde

 

Schlesische Dreiviertelstunde

Peter Joseph Lenné: General-Gartendirektor der königlich-preußischen Garten und seine rheinischen Wurzeln

Vortrag von Dr. Inge Steinsträßer

General-Gartendirektor der königlich-preußischen Garten und seine rheinischen Wurzeln

Die Wurzeln seiner Erfolgsgeschichte als preußischer Gartenkünstler und General-Gartendirektor liegen im Rheinland: Peter Joseph Lenné wurde 1789 in Bonn geboren. Sein Vater Peter Joseph Lenné d.Ä. (1756-1821) bekleidete das Amt des Bonner Hofgärtners am Kurfürstlichen Hof zu Bonn sowie des Vorstehers des Botanischen Gartens, der zur kurfürstlichen Universität gehörte. Die Vorfahren der Lennés stammten aus einer Gärtnerfamilie aus der Umgebung von Lüttich. Seine gärtnerische Ausbildung erhielt der junge Lenné in den Anlagen von Schloss Augustusburg in Brühl. Weitere Studien betrieb er in Süddeutschland, Frankreich, der Schweiz und Wien. Nach dem Wiener Kongress (1815) bewarb er sich um eine Anstellung am preußischen Hof in Berlin.
Entgelt 3,- €, ermäßigt 1,50 €

Zur Teilnahme ist eine Voranmeldung erforderlich (kultur@hausschlesien.de oder 02244 886 231).
Es gelten die jeweils aktuellen Vorschriften der Coronaschutzverordnung.

 

Donnerstag, 16.09.2021 14:30 - Donnerstag, 16.09.2021 15:15

X