,

H:iH:iBreslau persönlich. Biografische Blicke auf die Kulturhauptstadt 2016Öffentliche Führung

 

Wratislavia, Breslau, Wrocław – unter Piastenherrschaft, böhmisch, habsburgisch, preußisch, deutsch, polnisch – Knotenpunkt wichtiger Handelswege, Stadt an der östlichen Peripherie – boomende Me­tro­pole, in Trüm­mern liegende Stadt – Handelsplatz, Bistum, Wissenschaftsstandort, Kulturstadt – katholisch, evangelisch, jüdisch – … europäische Kulturhauptstadt 2016!

2016 wird ein spannendes und ereignisreiches Jahr in der Odermetropole. Breslau wird Europäische Kulturhauptstadt und das mit Recht. Die Stadt ist durch eine einzigartige wechselvolle Geschichte und verschiedene Kulturen geprägt und heute eine der sich am schnellsten entwickelnden Städte Europas.

Anlässlich des Kulturhauptstadtjahres möchte HAUS SCHLESIEN die Odermetropole aus der Sicht ihrer Bewohner betrachten. „Ihr“ Breslau zeigen Einheimische und Durchreisende, Deutsche und Polen, heutige und frühere Breslauer, bekannte und unbekannte Menschen, Junge und Alte, Lebende und Verstorbene. Wie bei einem Puzzle setzt sich so nach und nach ein buntes Bild von Breslau zusammen.

Die Führung durch die Ausstellung wird anhand der persönlichen Zeugnisse die kulturelle Vielfalt Breslaus aufzeigen.

Anmeldung und Informationen über die VHS Siebengebirge unter Telefon 02244 889 327 oder www.vhs-koenigswinter.de. Entgelt 6,- €

 

 

Donnerstag, 01.01.1970 00:00 - Donnerstag, 01.01.1970 00:00

X