Februar, 2017

16Feb14:30Spuren bleiben...Öffentliche Führung

 

Die Schlesische Dreiviertelstunde richtet seinen Fokus in den Wintermonaten auf den Umgang mit Entwurzelung und Heimatverlust. Die Führung im Februar geht auf die Auswirkungen der Entwurzelung auf die nachfolgenden Generationen ein und fragt wie die Erinnerung an die Heimat und die Erlebnisse während Flucht und Vertreibung weitergetragen werden.

Die Führung ist kostenlos. Eintritt in die Ausstellung 3,- EUR, ermäßigt 1,50 EUR.

 

Donnerstag, 16.02.2017 14:30

X